Personalseminare

Die besten Schweizer HR-Seminare

Coaching-Basiswissen für Personalfachleute

Von Peter Bättig , publiziert am 5/8/2020

Das Spektrum der Anliegen, mit denen Personalverantwortliche und Mitarbeitende in Personalabteilungen konfrontiert werden, ist riesig. Es reicht von der rein fachlichen Beratung in Fragen des Personalwesens über die Hilfe bei der Schlichtung von Konflikten zwischen Mitarbeitenden oder zwischen Mitarbeitender Person und Vorgesetzter bis hin zur Begleitung in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen.

Coaching-Kompetenz als Mittel zur besseren Problemlösung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen als Personalfachperson Coaching-Know how. Ziel ist es, dass Sie Ansätze für die Lösung Ihrer konkreten Situation in Ihrem Unternehmen in Ihren persönlichen «Werkzeugkasten» bekommen. Dies soll Ihnen helfen, Ihre Problemlösungskompetenz und Ihren Begleitungs- und Beratungserfolg effektiv zu verbessern.

Sie üben am Seminar zum beispiel verschiedene Fragetechniken für konkrete Situationen in der Praxis und erleben so unmittelbar die Wirkung der unterschiedlichen Frageformen. Aha-Effekte sind garantiert!

Ein bisschen Theorie muss/sollte sein

Vielleicht gehören Sie zu den Personen, die «aus dem Bauch heraus» meist gute Lösungen finden, die sowohl Sie wie auch die Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen zufriedenstellen. Vielleicht sind Sie der geborene Coach!

Tatsächlich wird es Ihnen aber – auch wenn Sie beneidenswerterweise über ein natürliches Gefühl für Situationen verfügen sollten – einfacher fallen, Ihr eigenes Handeln sowie Situationen richtig einzuordnen und im Laufe der Zeit stets noch besser zu werden, wenn Sie einen gewissen theoretischen Unterbau im Coaching-Bereich erlernen. Im Rahmen dieses Seminars wird darum auch Wert darauf gelegt, dass Sie das systemisch-lösungsorientierte Coaching-Modell sowie unterschiedliche Lern- und Handlungsebenen im Coaching kennenlernen.

Sie lernen besondere Fragetechniken zur Entdeckung und Förderung von Ressourcen kennen wie z.B. die so genannte Skalierung, die Ausnahmefrage oder zirkuläre Fragen.

Ebenfalls angesprochen wird die Rolle der Personalfachperson im Rahmen der Prozessbegleitung und nicht zuletzt werden auch die Grenzen eines möglichen Coachings diskutiert.

Ihre Referentin an diesem spannenden Seminartag

Marion Alt, Organisationsberaterin, Supervisorin, Coach BSO / Mediatorin SDM

Marion Alt ist Betriebsökonomin mit Vertiefung in Human Resource Management. Nebst ihrer Tätigkeit als Dozentin und Projektleiterin in der Weiterbildung und Beratung am Institut für Personalmanagement und Organisation der Fachhochschule Nordwestschweiz ist Marion Alt seit über 15 Jahren mit ihrer eigenen Firma als Coach, Organisationsberaterin, Supervisorin, Mediatorin und Dozentin/Trainerin tätig.