personalseminare.ch

Die besten Schweizer HR-Seminare

Internationales Human Resource Management I – Grundlagen

Die Globalisierung des Arbeitsmarktes stellt für das Personalmanagement eine Herausforderung dar. Das Personalmanagement muss über ein entsprechendes Know-how im Bereich von Lohn und Sozialversicherungen im internationalen Verhältnis verfügen, denn die Anstellung von ausländischen Fachkräften wirft oft Fragen auf. Genau hier setzt das Seminar Internationales Human Resource Management I ein.

Im Seminar Internationales Human Resource Management I erwerben Sie das Grundwissen für das internationale Personalwesen, das Sie brauchen, um in Ihrem Unternehmen ausländische Arbeitskräfte oder Grenzgänger zu beschäftigen. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen erhalten Sie Einblick in den Umgang mit Sozialversicherungen im internationalen Verhältnis. Sie bekommen einen Überblick zu den Arbeitsbewilligungen und üben vor Ort den richtigen Umgang mit der Quellensteuer in einzelnen einfacheren Fällen. Sie werden nach Ihrem Seminarbesuch in der Lage sein, mögliche Stolpersteine, welche internationale Aspekte in Ihrer Personalarbeit betreffen, frühzeitig zu erkennen und richtig darauf zu reagieren.

Internationales Human Resource Management I – Seminarinhalte

Das Seminar ist auf die praktischen Fragen im Personalwesen ausgerichtet. Thematisiert werden insbesondere

  • Die Arbeitsbewilligung – hier erhalten Sie in aller Kürze die Grundlagen vermittelt
  • Grundlagen der Sozialversicherungen im internationalen Verhältnis (insbesondere werden die Personenfreizügigkeit zwischen der Schweiz und der EU diskutiert sowie das Verhältnis mit Staaten mit und ohne Sozialversicherungsabkommen)
  • Sie erhalten ein Grundlagenwissen bezüglich die Quellensteuer

Ihr Gewinn beim Besuch dieses Seminars

  • Sie kennen die Grundlagen der Sozialversicherungen im internationalen Verhältnis.
  • Sie wissen Bescheid, was Sie bei Impatriates und Expatriates im Grundsatz beachten müssen.
  • Sie erhalten einen Überblick zu den Arbeitsbewilligungen.
  • Sie üben vor Ort den richtigen Umfang mit einzelnen einfachen Fällen und profitieren von Experten-Tipps.
  • Sie erhalten das notwendige Praxis-Know-how betreffend Änderungen in den Sozialversicherungen.

Seminar Internationales Human Resource Management I – Zielgruppe

Das Seminar eignet sich für alle Mitarbeitenden in Unternehmen, welche für die Abwicklung solcher internationalen Fälle (Personalwesen) und / oder die Salärbuchhaltung zuständig sind. Es wird ein Grundwissen der Sozialversicherungen in der Schweiz vorausgesetzt.

Ihre Referentin an diesem Seminartag

Brigitte Zulauf, PwC, Partner, Leiterin Treuhand Schweiz

Brigitte Zulauf ist seit 2002 Partner bei der PwC AG und leitet schweizweit den Bereich Treuhand. Sie betreut nationale und internationale Kunden insbesondere im Bereich der HR-Compliance und Arbeitgeberrisiken in der Lohnbuchhaltung. Ihr breiter Rucksack erstreckt sich von IT-Implementationsfragestellungen über Prozesse und Verarbeitungsfragestellungen bis zu den komplexesten Fragestellungen zu Steuern, Quellensteuern, Sozialversicherungen und Arbeits-/Vertragsrecht im internationalen Umfeld. Zudem referiert sie an verschiedenen Instituten.