Personalseminare

Die besten Schweizer HR-Seminare

Webinar

Gerade in der aktuellen Zeit werden so genannte Webinare (andere Begriffe, die dasselbe meinen, wären etwa Live-Seminare, Live-Webinare oder Online-Seminare) immer beliebter.

Der Live-Faktor beim Webinar

Webinare sind nicht einfach Schulungs-Filme im Internet, sondern es handelt sich effektiv um Live-Veranstaltungen, die mittels moderner Videokonferenz-Tools wie z.B. Zoom, Microsoft Teams (es gibt viele weitere davon) abgehalten werden. 

Das bedeutet für die Teilnehmerin resp. den Teilnehmer, dass er sich - wie bei einem regulären Seminar - für einen bestimmten Webinartermin anmeldet und sich dann - von zuhause, vom Büro oder sonstwo aus - im virtuellen Seminarraum einloggt.

In den allermeisten Fällen können Sie sich sodann auch aktiv an der Veranstaltung beteiligen, also z.B. Fragen an die Referentin resp. den Referenten in einen Live-Chat schreiben. In einigen Fällen ist sogar das Einschalten mittels Audio oder Video möglich (das Vorhandensein eines Mikrofons und/oder einer Kamera vorausgesetzt).

Ein Browser genügt für die Webinar-Teilnahme

Dieses "Einloggen" und die ganze Technik schrecken viele Interessierte im ersten Moment ab, doch kann man festhalten, dass die Tools, die zur Verfügung stehen, in aller Regel extrem einfach zu bedienen sind. Wesentlich:

  • es müssen keinerlei Programme installiert werden
  • man braucht keine speziellen Programme - einzige Voraussetzung ist ein (möglichst aktueller) Webbrowser wie Chrome, Firefox oder Safari (mit einem Internet Explorer der Version 9 dürfte die Teilnahme an einem Webinar wohl nicht mehr klappen)
  • Sie erhalten vom Veranstalter in der Regel einfach einen Link und gegebenenfalls ein Passwort zugestellt - ein Klick auf den Link genügt und Sie befinden sich bereits im virtuellen Seminarraum.